HILFE, wir müssen unsere Hochzeit absagen …

Hochzeit absagen
  • Monatelang, intensiv geplant,
  • Hochzeitskleid gefunden und verliebt
  • Gäste eingeladen
  • Location, Catering, Menü, Musik, Torte … ausgewählt
  • Dienstleister gefunden, gebucht und Verträge abgeschlossen
  • DIYs liebevoll gebastelt
  • Viele persönliche Details mit Herzblut geplant, sortiert und abgeheftet …
  • Jeden noch so kleinsten Stein, der bei der Hochzeitsplanung in den Weg gelegt wurde, meist mit vielen Emotionen verbunden, aus dem Weg geräumt
  • Voller positiver Erwartungen …

… UND JETZT?

Ins GLÜCKSGEFÜHL der unbeschreiblichen Vorfreude mischen sich Ängste, Enttäuschungen, Unsicherheiten und gefühlt Tausende von Fragen …

Der Grund, eine Hochzeit absagen oder verschieben zu müssen, könnte sein:

  • Trennung vom Partner
  • Krankheit des Brautpaares
  • Krankheit eines wichtigen Familienmitgliedes
  • Schwangerschaft
  • Todesfall
  • Finanzielle Notlage

Und jetzt auch noch, siehe die aktuelle Lage, aus vorher noch nie dagewesenen Gründen, einer Pandemie durch ein Corona-Virus! Aufgrund einer derzeit noch komplett undurchsichtigen Lage – der Ausgang und das Ausmaß sind noch völlig ungewiss!

Corona Virus
Das Corona Virus sorgt für Unsicherheit

 

Meine Beobachtungen der letzten Tage, ganz besonders in Bezug auch auf die derzeit aktuelle Situation und auch die Entwicklung, sind komplett individuell und unterschiedlich, so wie wir Menschen nun einmal auch sind.

Es mischen sich:

  • Ärger
  • Traurigkeit
  • Verzweiflung
  • Ängste
  • Panik
  • Coolness
  • Neugier
  • Ungeduld
  • Fragen über Fragen
  • Unwissenheit
  • Enttäuschung
  • Vernunft
  • Verständnis
  • Gleichgültigkeit
  • Hoffnung …

Und jede Reaktion ist irgendwo nachvollziehbar. Alles, was nicht nach Plan läuft, verursacht neue Gefühle und somit auch entsprechende Reaktionen.

Es scheint aktuell, als wären viele in „Abwarte-Modus“, was auch völlig verständlich und erst einmal auch absolut empfehlenswert ist. Der Verlauf sowie auch der Ausgang der derzeitigen „Corona-Situation“ ist noch nicht vorhersehbar.

Was ist aktuell gerade los?

Die Angst, das Virus zu bekommen, hält sich bei den Brautpaaren eher in Grenzen. Vielmehr geht es darum, dass

  • die ersten Gäste absagen
  • Hochzeitsreisen abgesagt werden müssen
  • Hochzeitsgäste aus Italien oder Frankreich usw. nicht ausreisen dürfen
  • Brautpaare sich in Quarantäne befinden
  • Dienstleister sich in Quarantäne befinden
  • Lieferungen von Brautkleidern – und auch Dekoration – in Verzug sind
  • Junggesellenabschiede, Polterabende und auch Flitterwochen abgesagt werden
  • situationsbedingte Urlaubssperren verhängt werden – Hochzeitstermin unsicher
  • Terminverschiebungen stattfinden und Dienstleister vor Herausforderungen stellen
  • Standesämter bereits darauf hinweisen, dass der Termin möglicherweise wegen Schließung nicht stattfinden kann

AKTUELL kommt noch hinzu, dass die Bundesregierung dazu aufgefordert hat, dass alle „nicht wichtigen Veranstaltungen“ mit unbegrenzter Personenanzahl, erst einmal auf unbegrenzte Zeit, abgesagt werden sollen.

Die Situation für Brautpaare, die zeitnah heiraten wollen, wird damit noch schwieriger, wenn nicht sogar hoffnungslos.

Das alles tut mir für euch Paare, die es betrifft, so unendlich leid, ich weiß ganz genau, was ihr alles in eure Hochzeitsvorbereitung an

  • Herzblut
  • Liebe
  • Zeit
  • Geld
  • Nerven
  • Kompromisse
  • Verständnis
  • Erwartungen usw.

hineingesteckt habt.

Dennoch:

Jetzt heißt es, die Nerven zu behalten und trotz der vielen noch offenen Fragen die Ruhe zu bewahren. Versucht, eure Emotionen etwas beiseitezuschieben (Ich weiß, das ist fast unmöglich).

Je nachdem, wann euer Hochzeitstermin geplant ist, informiert euch über die jeweils aktuelle Sachlage und reagiert so, wie es notwendig und euch möglich ist.

WICHTIG: Gemeinsam könnt ihr alles schaffen!

Zur Unterstützung möchte ich euch Bräuten eine Plattform bieten und lade euch herzlich in die kostenlose „Bride Time – Meine Hochzeit. Mein Tag.“-Facebookgruppe ein.

Für Bräutigame gibt es die kostenlose „Bräutigam/Trauzeugen – Meine Hochzeit. Mein Tag.“-Facebookgruppe. Ich freue mich, euch dort zu treffen!

Paar Sorgen
Gemeinsam könnt ihr alle Probleme lösen!

Was tun?

Wenn der Hochzeitstermin schon bald ansteht und es möglicherweise zur notwendigen Absage oder Verschiebung der Hochzeit kommen muss:

Nehmt die Situation ernst und handelt ohne Panik.

Es gibt für alles eine Lösung, auch wenn diese mit möglichen Unannehmlichkeiten verbunden ist. Jetzt ist Menschlichkeit und ein Miteinander wichtig, deshalb handelt im Sinne von allen und riskiert keine unnötigen, undurchdachten Schritte.

Ja, es ist mit einem zusätzlichen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden, hier jetzt die notwendigen Punkte noch einmal durchzugehen, aber letztendlich habt ihr keine andere Wahl. Ihr müsst (wieder einmal) wichtige Entscheidungen treffen!

  • Setzt euch eine Deadline

Wie lange würde es dauern, alle bereits geplanten Punkte/Termine zu verlegen bzw. alle bereits gebuchten Dienstleister und auch die Gäste zu kontaktieren?

  • Denkt über einen Hochzeits-Ersatztermin nach
  • Geht wie auch bei der Hochzeitsplanung strategisch vor, fast jeder einzelne Beteiligte muss kontaktiert werden, und jeder dieser Kontakte wie
    • Standesamt
    • Kirche
    • Trauredner
    • Trauzeugen
    • Familie
    • Gäste
    • Location
    • Catering
    • DJ/Band
    • Florist
    • Konditor

sollten individuell abgeklärt werden.

Hier gibt es auch unter den Dienstleistern, je nach Vertragsvereinbarungen, unterschiedliche Vorgehensweisen.

In diesem Beitrag liefern wir dir Beispiele für Absage-Karten.

Anders verhält es sich zum Beispiel bei den Ringen/beim Juwelier, Brautkleid, Anzug – und auch den Dekorationen: Diese habt ihr, diese Punkte sind save, da spielt das Datum erst einmal keine Rolle. Sind die Ringe graviert, kann die Gravur entfernt und euer neues Datum eingraviert werden.

Seid kreativ,

auch wenn es im Moment nicht euren Vorstellungen entspricht, aber ein Junggesellenabschied kann auch nach der Hochzeit stattfinden, man muss ihn einfach nur umbenennen und zum Beispiel eine „Willkommen-Ehefrau-Party“ daraus machen. Die Gelegenheit, alle Höhen und Tiefen der Hochzeitsplanung noch einmal mit den engsten Freunden zu durchleben, ist auch etwas Wertvolles. Wichtig ist, dass ihr gemeinsame Zeit miteinander verbringt und – natürlich – damit auch eine Party verbinden könnt.

Nichts, was ihr auch nach eurer Hochzeit tun würdet, solltet ihr noch (kurz) vor eurer Hochzeit tun … oder?

Die Lage wird sich sicher auch wieder entspannen, deshalb heißt es nicht, dass ihr die Hochzeit absagen müsst, sondern eure Hochzeit wegen der aktuellen Situation erst einmal verschoben wird. Das wird jeder verstehen.

Lasst euch hier die Vorfreude nicht nehmen! Euer großer Tag steht euch noch bevor und wird trotz der derzeit turbulenten Zeiten großartig werden!

Alle Gäste werden froh und munter, auch wenn diese einige Monate später stattfindet, zu eurer Hochzeit kommen.

Die Sonne und auch ihr werdet strahlen.

Alles wird gut werden, wenn auch notgedrungen ein paar Wochen oder Monate später. Glaubt ganz fest daran!

Lasst uns darüber gerne in den Gruppen reden, so werden wir auch diese Situation ganz sicher gemeinsam meistern!

Alles Liebe, bleibt gesund und bis gleich!

Silvija Grbavac

Hochzeitsplanerin/Brautcoach

Bridetime Facebook Gruppe

Gruppengründerin der kostenlosen Facebookgruppen

Bride Time – Meine Hochzeit. Mein Tag“ (nur für Bräute) und

Bräutigam/Trauzeugen – Meine Hochzeit. Mein Tag.“ (nur für Bräutigam und Trauzeugen).

Teile diese Seite

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Das könnte dir auch gefallen

Meine Hochzeit. Mein Tag. Glückliches Paar nach der Hochzeit im Internet

Nach der Hochzeit

Namensänderung … Nach der Hochzeit kommt der Papierkram Wer denkt, das Stressigste wäre die Hochzeitsvorbereitung, der liegt nicht ganz falsch – aber auch nach der

Weiterlesen »

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

DER Must-have Newsletter für Bräute

Erhalte kostenlose...

  • Hochzeitstipps
  • Unterstützung
  • Infos